Januar 28, 2021

Hörbuch 14.12.2020

Aktuelles Hörbuch der Woche vom 14.12. – 20.12.2020

Emmy von Rhoden – Der Trotzkopf

Der „Trotzkopf“, die ungestüme und freche Ilse, wird vom elterlichen Hof ins Internat geschickt. Hier soll sie, die bisher eher wild aufgewachsen ist, standesgemäß erzogen werden. Nach ersten Eingewöhnungsschwierigkeiten findet Ilse schnell enge Freundinnen, mit welchen sie Streiche schmiedet, aber auch die traurigen Seiten des Lebens kennenlernt.

Emmy von Rhoden (1829 – 1885) hat mit „Der Trotzkopf“ eine Geschichte erschaffen, die über Generationen hinweg immer wieder aufs Neue begeistert. Man findet darin so viele Motive wieder, die auch heute noch aktuell sind. Die Pubertät ändert sich nur in gewissen Zügen, auch über die Jahrhunderte hinweg. Dass die Mädchen, dann kaum 18, schnell heiraten wollen, das sei den damaligen Konventionen geschuldet, aber ansonsten ist Ilse, genauso wie sie ist, auch auf die Gegenwart transportierbar. „Der Trotzkopf“ bereitet große Freude! Und das liegt vor allem an der Frau hinter dem Mikro: Heike Makatsch liest grandios! Applaus, Applaus, Applaus. Sie sollte unbedingt mehr Hörbücher einlesen. Sie gibt Ilse, und vor allem Nellie, aber auch den anderen Figuren, einen ganz eigenen Charme. Wunderbare Hörstunden warten auf Sie!

Random House Audio, 5 CDs, 345 Minuten; 15,00 Euro

Emmy von Rhoden – Der Trotzkopf – Hörprobe: 2:42 Minuten

 

Aus der cbj-Reihe auch erhältlich: Lucy Maud Montgomerys „Anne auf Green Gables“, gelesen von Jessica Schwarz, 15,00 Euro.

Lucy Maud Montgomerys „Anne auf Green Gables“ – Hörprobe : 3:01 Min.

 

Aus der cbj-Reihe ebenso erhältlich: Johanna Spyris „Heidis Lehr- und Wanderjahre“, gelesen von Martina Gedeck, 15,00 Euro.

Johanna Spyris „Heidis Lehr- und Wanderjahre“- Hörprobe : 3:10 Min.