Aktuelle Kolumne vom 09.12.2019 - Nr.590


Jane Austin

daumen rauf

Emma

Emma Roman Manfred Allié und Gabriele Kempf Allié

Wie „Stolz und Vorurteil“ ist „Emma“ aus der englischen Literatur nicht mehr wegzudenken. Im Mittelpunkt steht die bezaubernd Emma - reich und ansehnlich. Obwohl sie selbst niemals heiraten will, hat sie die fatale Idee, eine besonders gute Ehestifterin zu sein. Aber alle ihre Bemühungen führen nur zu Verwicklungen und fehlgeleiteten Flirts. Erst am Ende entdeckt sie anstelle des Kalküls ihr Herz, und es kommt gleich zu drei Hochzeiten.

„Emma“ ist ein Klassiker des Gefühls und des Humors. Das schreibt der Verlag, und dem kann ich wahrlich nur zustimmen. Man schmunzelt viel und begibt sich auf eine emotionale und gefühlvolle Reise in das von Jane Austen entworfene „Emma“-Universum. Dieses Buch ist ein absolutes Schmuckstück! Jane Austens großer Klassiker als aufwendig illustrierter Halbleinenband im geprägten Schmuckschuber, von der renommierten Kölner Porträtkünstlerin Simone Bingemer mit Pastellkreide wunderbar farbig sowie in Sepiatönen illustriert. In der Neuübersetzung von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié präsentiert sich „Emma“ in einem frischen Gewand. Was für eine wunderschöne Ausgabe des zeitlosen Klassikers von Jane Austen! Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für alle Jane-Austen-Liebhaber! Und für die, die es noch werden wollen.

S. Fischer, 559 Seiten; 38,00 Euro


Ruth Ware

daumen runter

Der Tod der Mrs Westaway

Der Tod der Mrs Westway

Abgebrannt, allein und ohne Job – mit gerade mal 22 Jahren ist Harriet Westaway, genannt Hal, am Tiefpunkt ihres Lebens. Da erhält sie den Brief eines Anwalts aus Cornwall: Sie ist im Testament ihrer Großmutter bedacht worden. Hals Großmutter ist allerdings schon lange tot – offenbar liegt eine Verwechslung vor. Aber Hal ist so verzweifelt, dass sie nach Cornwall fährt und sich als die verschollene Erbin ausgibt. Das Erbe entpuppt sich als riesiges altes Herrenhaus inmitten ausgedehnter Ländereien. Doch als Hal entdeckt, dass die Familie Westaway einige sehr dunkle Geheimnisse hat, wird ihr Plan zur tödlichen Gefahr: Denn sie kommt einem Mörder in die Quere, der sich jahrzehntelang in Sicherheit geglaubt hat.

Die englische Bestsellerautorin Ruth Ware konnte mich mit ihrem letzten Werk „Wie tief ist Deine Schuld“ nicht überzeugen. Ich war gespannt auf ihr neues Buch. Auch hier hört sich die Geschichte wieder vielversprechend an, aber wie schon beim Vorgängerroman stockt es an der Umsetzung. Die Geschichte fängt schon ruhig und holprig an und das setzt sich über weite Strecken fort. Auch wenn die Figuren und die Atmosphäre durchaus überzeugen können, so ist der Weg zum überraschenden Ziel doch zu steinig. Auf dem Cover steht zwar Thriller, aber „Der Tod der Mrs Westaway“ hat eher etwas von einem ruhigen Agatha-Christie-Krimi. Aber einer, der viel zu langatmig umgesetzt ist.

dtv, 414 Seiten; 15,90 Euro


Jenn Lyons

daumen rauf

Der Untergang der Könige – Drachengesänge 1

Der Untergang der Könige Drachengesänge 1Khirin, der Junge aus den Elendsvierteln von Quur, beginnt dem „Ungeheuer“ Klaue, der vor seiner Kerkerzelle wartet, zu erzählen: Von seinem Leben als Dieb, von seinem Vater. davon, wie sein Unglück begann, als ihn ein Prinz für seinen verloren geglaubten Sohn hielt und er von nun an Macht und Intrigen einer Adelsfamilie ausgeliefert war. Was hat es aber mit Khirin auf sich, dass er später auf dem Sklavenmarkt zu einem unvorstellbar hohen Preis versteigert wurde? Und wie kam es dazu, dass er in der düsteren Gefängniszelle, bewacht von einem zum Plaudern aufgelegten Ungeheuer, landete? Vielleicht gehört Kihrin ja gar nicht zu den Helden, von denen die alten Sagen und Lieder erzählen. Vielleicht ist er auch nicht dazu bestimmt, die Welt zu retten – sondern sie zu vernichten.

Jenn Lyons hat mit der „Drachengesänge“-Saga eine wuchtige und markante Welt erschaffen und mit Khirin und Klaue zwei Charaktere, die nicht weniger wuchtig und markant in ihrer Zeichnung sind! Schon der erste Band der Reihe „Der Untergang der Könige“ überzeugt mit Tiefe und berauschenden Ideen. Abwechselnd werden die Geschichten von Khirin und Klaue erzählt, und jeder Lebensweg hat viele spannende, eigenwillige und dramatische Momente zu liefern. Und Begegnung mit vielen Figuren, die ebenso im Gedächtnis bleiben. Die „Drachengesänge“-Saga ist Fantasy der gehobenen Art!

Der Untergang der Könige Drachengesänge1 Audio
Auch als Hörbuch erhältlich bei Random House Audio. Berauschend gelesen von dem Sprechertrio Richard Barenberg, Ann Vielhaben und Reinhard Kuhnert. 25,00 Euro. Hörprobe 3:32 Min.

Klett-Cotta, 863 Seiten; 25,00 Euro


Edward Brooke-Hitching

daumen rauf

Der goldene Atlas

Der goldene Atlas

„Der goldene Atlas“ erzählt davon, wie die Welt bekannt wurde. Die Geschichten reichen von arabischen und persischen Entdeckungsfahrten und mächtigen mittelalterlichen chinesischen Flotten über goldverrückte Schatzsucher, die die Neue Welt durchsuchten, bis hin zu zum Scheitern verurteilten Polarreisenden, die vom arktischen Eis verschlungen wurden.

Ein Buch mit vielen aufregenden und spannenden Seefahrergemälden und wunderbar erzählten Geschichten, die man nicht mehr so schnell vergisst! Der Autor illustriert die Heldentaten der großen Entdecker der Geschichte mit einer Fülle von seltenen und bisher unveröffentlichten Karten, Gemälden und Originalfotografien, die aus Privatsammlungen und von Händlern und Archiven auf der ganzen Welt stammen. Enthalten sind u. a.: „Kolumbus überquert den Atlantik 1492 – 1504“, „Vasco da Gama erreicht Indien 1497 -1499“, „Magellans Reise rund um die Welt 1519 – 1521“, „Der gebildete Pirat oder Die Abenteuer des William Dampier 1683 – 1711“, „Captain Cook und die südlichen Meere 1768 – 1779“ und auch „Shackletons Antarktis-Expedition mit der Endurance 1914 – 1917“. „Der goldene Atlas“ – ein wirklich goldglänzendes Buch! Auch ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk.

dtv, 256 Seiten; 30,00 Euro


Dan Kainen / Kathy Wollard

daumen rauf

Dinosaurier

Dinosaurier

T. Rex, Sauroposeidon, Stegosaurus, Eoraptor, Triceratops, Velociraptor, Parasaurolophus und Protoceratops werden lebendig! Für den eindrucksvollen Photicular®-Effekt werden Folien in die Buchseiten integriert, die auf Basis von originalen Vierfarbfilmen erstellt wurden.

Das Buch „Dinosaurier“ der Autoren Dan Kainen und Kathy Wollard hat es wahrlich in sich. Acht Bewegtbilder nehmen den Betrachter mit auf eine Zeitreise zu den Urzeitechsen. So entsteht ein Dinosaurierbuch, das daherkommt wie ein kleiner Kinofilm. Die Informationen, die zu den Dinosauriern geliefert werden, sind kurz und knapp. Die Show sind aber die galoppierenden Bilder, die Klein und auch Groß zum Staunen bringen werden! Eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk, das auf jeden Fall ein Strahlen beim Beschenkten hinterlassen wird.

Sauerländer, 32 Seiten; 24,99 Euro


Hörbuch der Woche

daumen rauf

Christian „Pokerbeats“ Huber

Alle anderen können einpacken

Alle anderen können einpacken

Dieses Weihnachten wird alles anders - außer, dass Bastian Geschenke immer noch einpackt wie ein Dreijähriger mit Gipsarmen. Bastian wird Heiligabend nicht zu Hause sein. Zum ersten Mal. Und das muss er seiner Mutter jetzt irgendwie beibringen. Fehlt zur Besinnlichkeit nur, dass die „nicht ganz einfachen“ Eltern seiner neuen Freundin Bastian für einen Volltrottel halten. Und die haben ihn noch nicht mal kennengelernt.

Christian Huber führt unter dem Pseudonym „Pokerbeats“ einen der beliebtesten Twitter-Acounts Deutschlands. 2017 erschien sein erster Roman „7 Kilo in 3 Tagen“ – Über Weihnachten nach Hause. 2018 ging es dann weiter mit der Weihnachtsreihe in „Alle anderen können einpacken“. Die Romane sind bekannt. Christian Hubers Humor kommt meist aus der Situation heraus und wirkt nicht aufgesetzt. Cool und mit großem Schmunzelfaktor, so kann man seinen Stil zusammenfassen. Doch Lübbe Audio macht die Romane nun noch besser, denn sie haben Oliver Rohrbeck als Sprecher engagieren können. Oliver Rohrbeck alias Justus Jonas aus den „Drei ???“ ist einer DER Kultsprecher überhaupt. Mit ihm wird diese Geschichte zum Megavergnügen! Hörprobe 10:00 Min.

Alle anderen können einpacken Buch

 

Auch als Taschenbuch erhältlich bei Rowohlt, 10,00 Euro.




7 Kilo in 3 Tagen
Das Hörbuch Audio „7 Kilo in 3 Tagen“ , Lübbe Audio für 12,00 Euro . Hörprobe 10:00 Min.

 

7 Kilo in 3 Tagen Buch

 

Das Taschenbuch „7 Kilo in 3 Tagen“ erhältlich bei Rowohlt, 10,00 Euro.


Lübbe Audio, 4 CDs, 301 Minuten; 12,00 Euro


Denglers-buchkritik.de