August 16, 2022

BuchTipp 07.2022

BuchTipps des Monats – Juli 2022

Bei denglers-buchkritik.de kannst Du jeden Montag neue Rezensionen und Buchkritiken lesen und Dir Tipps und Anregungen für neuen Lesestoff holen – egal ob Roman, Krimi, Thriller, Liebesroman, Fantasy, Science-Fiction, historischer Roman oder interessante Sachbücher und Biographien.
Das jeweilige Buch ist bei den Rezensionen besonders im Kopf geblieben und daher zum BuchTipp des Monats gewählt worden.

   Jay Kristoff – Das Reich der Vampire 1

Vor 27 Jahren ging die Sonne unter – und seitdem sind die Armeen der Vampire auf dem Vormarsch. Stück für Stück haben sie ihr ewiges Reich ausgedehnt und den Menschen den Boden streitig gemacht, bis nur noch an wenigen Orten ein unbeschwertes Leben möglich ist. Kleine Inseln des Lichts in einem Meer aus ewiger Finsternis. Als der junge Gabriel de León sein Heimatdorf verlassen muss, führt ihn sein Weg nach San Michon, zum Orden der Silberwächter, einer heiligen Bruderschaft, die das Reich und die Kirche gegen den Ansturm der Bestien verteidigt. Und noch ahnt er nicht, dass er zur größten Legende des Ordens werden wird – und zur letzten Hoffnung einer sterbenden Welt.

Wow! Wow! Wow! „Das Reich der Vampire“ ist eine Saga, die einen süchtig, süchtig, und ja, süchtig macht! Das kann man schon nach dem ersten Band sagen. Eine Saga, die große fantastische Vorbilder für sich vereinnahmt. „Das Reich der Vampire“ ist eine bombastische Mischung aus „Interview mit einem Vampir“, „The Walking Dead“ und „Games of Thrones“! Jay Kristoff war ja schon u. a. mit seinen „Nevernight“-Büchern ein Autor, den man gelesen haben musste. Aber mit seiner neuen Saga übertrifft er sich nun noch einmal selbst. Der erste Band der „Reich-der-Vampire“-Trilogie hat über 1.000 Seiten. Viel zu wenige! Ich hätte noch einmal 1.000 Seiten lesen wollen.

TOR, 1.019 Seiten; 26,00 Euro