Juni 28, 2022

Kolumne vom 19.05.2014

Kolumne vom 19.05.2014


Nora Robertsdaumen rauf

Das Geheimnis der Wellen

das-geheimnis-der-wellen-jpg

Eli Landon, Strafverteidiger aus Boston, gerät sofort unter Verdacht, als seine untreue Ehefrau ermordet aufgefunden wird. Aus Mangel an Beweisen werden die Ermittlungen eingestellt, aber sein bisheriges Leben ist zerstört. Erschöpft zieht er sich an einen Ort zurück, der Geborgenheit verspricht. In das Haus seiner Familie an der rauen Küste Neuenglands. Hier lernt er Abra Walsh kennen, die ihm neuen Lebensmut schenkt. Doch als Abra eines Nachts angegriffen wird, gerät Eli erneut ins Visier. Ihm bleibt keine Wahl: Er muss den Mörder seiner Frau finden, sonst verliert er alles – auch seine zarte Liebe zu Abra …

Nora Roberts hat’s drauf! Keine schafft es so wie sie einen spannenden Plot mit einer romantischen Liebesgeschichte zu verbinden. Und das nicht nur bei einem, bei zehn, bei fünfzig Büchern, nein, bei noch viel mehr. Nora Roberts setzt Standards, an die niemand in diesem Genre herankommt. “Das Geheimnis der Wellen” ist ihr neuester Hit! Die Geschichte beginnt langsam und gemütlich und nimmt dann Seite für Seite an Fahrt auf. So kann man sich gut in Eli und Abra einleben und mit ihnen dann eine spannende Geschichte erleben.

Auch als Hörbuch erhältlich bei Random House Audio. Sascha Rotermund, die deutsche Stimme des “Mad Men” und von Hollywoodstar Christian Bale, lässt hier Kinofeeling aufkommen.19,99 Euro.

Diana, 606 Seiten; 19,99 Euro


Ildikó von Kürthydaumen runter

Sternschanze

Sternschanze

Nicola Lubitz steht über Nacht ohne Mann, ohne Geld und ohne großes Selbstbewusstsein da. Ihr Luxusleben ist passé. Sie muss neu anfangen, auch wenn sie nicht will. Nicola findet neue Freunde und eine Wohnung im Hamburger Stadtteil Sternschanze. Sie nimmt endlich endgültig Abschied, erlebt die Tücken der SMS-Erotik und begreift, dass sie zum erfolgreichen Seitensprung den Liebhaber genauso braucht wie den Ehemann. Aber das ist noch nicht alles. Es passieren noch mehr konfuse Dinge in Nicolas neuem Leben …

Bestseller-Autorin Ildikó von Kürthy schreibt wie gewohnt einen Bestseller nach dem anderen. So auch ihre neue turbulente Liebeskomödie “Sternschanze”. Aber ein Bestseller bedeutete ja nicht gleich Qualität – wie so oft. Nur treue Fans, die einem treu bleiben, auch wenn man immer schlechtere Bücher schreibt. So geschehen bei Ildikó von Kürthy. Überzeugten ihre früheren Romane noch mit einer pfiffigen Story und viel Wortwitz, wirkt nun, wie in “Sternschanze”, vieles nur noch gewollt und langweilig. Und die Witze verpuffen, weil sie so gar nicht lustig sind.

Auch als Hörbuch erhältlich Argon Hörbuch. Die Autorin liest selbst. Das hat Ildikó von Kürthy drauf, sie weiß mit ihrer erfrischenden Stimme durchaus zu unterhalten, auch wenn die Geschichte weniger gut ist. 14,99 Euro.

Wunderlich, 346 Seiten; 17,95 Euro


Dan Wellsdaumen rauf

Fragmente – Partials 2

Fragmente  Partials 2

In ferner Zukunft wurde die Menschheit durch den Isolationskrieg fast vollständig vernichtet – besiegt von den Partials, künstlichen Kriegern, die die Menschen selbst erschaffen hatten. Eine der letzten Überlebenden ist Kira Walker, die erfahren hat, dass sie selbst ein verhängnisvolles Erbe in sich trägt, von dem sie nichts ahnte. Auf der Suche nach ihrer eigenen Herkunft muss sie sich auf die Hilfe zweier Partials verlassen – Samm und Heron, die ihr Geheimnis kennen. Kiras Weg führt sie durch das verwüstete Land, das der Krieg aus dem nordamerikanischen Kontinent gemacht hat. Dort begegnet sie dann einem schrecklichen Feind …

Dan Wells ist bekannt geworden durch den Bestseller “Ich bin kein Serienkiller”. Aber er kann auch anderes. Mit “Partials” ist ihm ein Zukunftsschocker gelungen, der einen mit seiner vielschichtigen Geschichte fesselt. Nach “Aufbruch”, der einen schon mitfiebern ließ, folgt nun “Fragmente”. Und auch der zweite Teil der Trilogie ist gelungen. Der Weg durch eine zerstörte Welt mit Figuren, die sehr ansprechend gestaltet wurden, zieht einen diese Reise unweigerlich mit. Ob man will oder nicht. Ein düsterer und extrem spannender Thriller! Das trifft nach “Aufbruch” auch auf den zweiten Teil zu.

IVI, 571 Seiten; 19,99 Euro


Ben Aaronovitchdaumen rauf

Der böse Ort

der boese ort

London. Was haben ein gestohlenes Buch über Magie und ein berüchtigter Sozialwohnblock namens Skygarden Tower miteinander zu tun? Mehr als man denkt, stellt Peter Grant, Police Constable und Zauberlehrling, fest. Ein gesichtsloser Magier hegt großes Interesse am Skygarden Tower …

Der Engländer Ben Aaronvitch ist vom Geheimtipp zum Bestsellerautor avanciert! Mit seinen Romanen “Die Flüsse von London”, “Schwarzer Mond über Soho” und “Ein Wispern unter Baker Street” hat er viele Leser in einen wilden Strudel an Ereignissen gezogen. Mit “Der böse Ort” setzt er das fort. Humor, Spannung, Magie, verrückte Ideen = Ben Aaronovitch.


dtv, 397 Seiten; 9,95 Euro


Jeff Kinneydaumen rauf

Gregs Tagebuch – Postkartenbuch

Gregs Tagebuch - PostkartenbuchWer kennt “Gregs Tagebuch” nicht? Über 85 Millionen Leser, jedes Buch eine neuer Bestseller. Und das überragende, es gibt wohl kaum einen Leser, der “Gregs Tagebuch” gelesen hat und es nicht gut fand.

 
Wollen Sie schöne Grüße versenden, an geliebte Menschen und solche, die es noch werden sollen? Dann schicken Sie eine von diesen 16 Postkarten mit Motiven und Sprüchen aus “Gregs Tagebuch”. Beispiel: “Eines Tages bin ich reich und berühmt, aber momentan bin ich von Idioten umzingelt.”

Baumhaus, 16 Seiten; 5,99 Euro


Hörbuch der Wochedaumen_rauf

Emma Healey

Elizabeth wird vermisst

Healey-Elizabeth-wird-vermisst-6CD-norm

Wie würden Sie sich fühle, wenn Ihnen keiner mehr glaubt? Und Sie nicht mehr sicher sind, ob Sie sich selbst noch glauben können? Genauso ergeht es Maud, die an Alzheimer leidet – und ihre Freundin Elizabeth vermisst. Maud stößt immer wieder an ihre Grenzen, wenn sie ihre Umwelt davon zu überzeugen versucht. Die Polizei lacht sie aus, das ist nur eine von vielen Reaktionen. Ihren Alltag versucht Maud mit vielen Zettel einfacher zu machen. Mach dies nicht, mach das nicht. Aber Maud hat den einen Zettel schon wieder vergessen, wenn der nächste kommt. Der Teufelskreis der Demenz.

Emma Healeys Debütroman “Elizabeth wird vermisst” ist ein aufwühlendes und erschreckend ehrliches Drama, dessen Geschichte uns alle selbst Tag täglich umgibt. Alzheimer ist einer der Geiseln unserer immer älter werdenden Gesellschaft. Emma Healey nimmt sich diesem Thema mit Hilfe des Dramas und des Kriminalromans an. Sie verflechtet klug die beiden Stränge, auch wenn manchmal doch etwas weniger mehr gewesen wäre. Für solch einen Stoff braucht es eine besondere Sprecherin. Die hat Lübbe Audio in Katharina Thalbach gefunden. Mit ihrer kauzigen Stimme verleiht sie Maud ganz viel Leben. Dieses Hörbuch vergisst man nicht mehr so schnell, weil Sprecherin und Story eins sind.

Auch als Paperback erhältlich Lübbe, 14,99 Euro.

Lübbe Audio, 6 CDs, 440 Minuten; 16,99 Euro


Denglers-buchkritik.de