Januar 31, 2023

Hörbuch 28.11.2022

Aktuelles Hörbuch der Woche vom 28.11. – 04.12.2022

Iny Lorentz – Ritter Constance

Frankreich Ende des 12. Jahrhunderts: Nur wenige Wochen sind Constance, der Vize-Gräfin von Laronne, an der Seite ihres geliebten Ehemannes Raoul vergönnt, dann muss er dem Aufruf zum Kreuzzug nach Palästina Folge leisten. Kaiser Friedrich Barbarossa, König Philippe II. August von Frankreich und König Richard Löwenherz von England ziehen mit ihren Rittern aus, um Palästina und die Stadt Jerusalem von Sultan Saladin zurückzuerobern. Als Constance erfährt, dass Raoul von einem rachsüchtigen Sarazenen-Fürsten gefangengenommen wurde, fasst sie einen gefährlichen Plan: Um ihren Ehemann zu retten, folgt sie ihm als angeblicher Kreuzritter ins Heilige Land. Die Verkleidung ist ihre einzige Chance auf eine sichere Reise, obwohl es als Verbrechen gegen die Gesetze Gottes schwer bestraft werden kann. In Jerusalem angekommen, ist eine Strafe von Kaiser oder Kirche jedoch bald Constances geringstes Problem.

Iny Lorentz rockt weiter den historischen Roman! Netflix hätte „Ritter Constance“ nicht besser erzählen können. Vielleicht sollte sich der Streaming-Anbieter mal die historischen Romane des Autorenehepaars Iny Lorentz vornehmen. Daraus könnte man sehr gute Serien machen. „Ritter Constance“ überzeugt mit einer sehr sympathischen Hauptfigur und auch weiterem guten Personal. So lebt die Geschichte viel mehr auf, da man voll bei den Figuren ist. Natürlich geizt Iny Lorentz wieder nicht mit Spannung und historischen Details. „Ritter Constance“ – rundum gelungen! Diesmal liest nicht Anne Moll, wie so oft bei den Iny-Lorentz-Romanen, sondern Julia Fischer. Julia Fischer hat die Julia-Durant-Hörbücher eingelesen. Aber sie kann auch historischen Roman. Lebendig und voller Elan wandelt man mit ihr auf Ritter Constances Spuren.

Lübbe Audio, 6 CDs, 450 Minuten; 20,00 Euro

Iny Lorentz – Ritter Constance – Hörprobe 10:00 Min.
Iny Lorentz - Ritter Constance
 

Auch als Hardcover erhältlich bei Knaur, 21,00 Euro.