August 16, 2022

Hörbuch 18.07.2022

Aktuelles Hörbuch der Woche vom 18.07.2022 – 24.07.2022

Titus Müller – Das zweite Geheimnis

Zwölf Jahre nach dem Mauerbau führt Ria Nachtmann ein weitgehend angepasstes Leben in Ostberlin. Niemand würde vermuten, dass sie einst als Spionin für den Bundesnachrichtendienst aktiv war. Nur eines hat die Jahre überdauert: ihre Liebe zu Jens, einem westdeutschen Journalisten. Doch Verbindungen mit dem Klassenfeind sind streng verboten. Als Ria ein geheimes Treffen arrangiert, wird sie bereits beobachtet. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Titus Müllers Schriftstellerkarriere verfolge ich nun schon seit bald zwei Jahrzehnten. Fast jedes seiner Bücher hat mich bisher begeistert. Das traf auch auf den ersten Teil seiner Spionage-Trilogie „Die fremde Spionin“ zu. Nun legt er den mit großer Vorfreude erwarteten zweiten Teil „Das zweite Geheimnis“ vor. Meine Aussage zum ersten Teil trifft auch auf den zweiten Teil vollkommen zu: „Ein Spionage-Thriller, wie ihn Hollywood nicht besser hätte erzählen können! Rias Weg treibt einem Nägel kauend durch das Buch.“ Das in der Beschreibung angesprochene „Katz-und-Maus-Spiel“ treibt Titus Müller bis zum Ende auf die Spitze. Hier treten zwei Frauen gegeneinander an. Die eine will entkommen, die andere das mit allen Mitteln verhindern. Ein spektakulärer Nervenkampf! Titus Müller hat wieder einmal alle Erwartung erfüllt, die ich in ihn gesetzt hatte. Nun ist die Vorfreude auch auf das Ende der Trilogie sehr groß! Gelesen wird die Ost-West-Spionage-Geschichte von Oliver Brod. Wie auch schon „Die fremde Spionin“. Oliver Brod findet den richtigen Ton, gibt der Geschichte Ruhe, wenn nötig, und Schnelligkeit wenn angebracht. Eine Lesung, bei der auch beim Zuhören, die Nerven bis aufs letzte gespannt werden.

Random House Audio, 2 MP3 CD, 608 Minuten; 16,00 Euro

Titus Müller – Das zweite Geheimnis – Hörprobe 10:00 Min.
Titus Müller - Das zweite Geheimnis

 


Auch als Paperback erhältlich bei Heyne, 16,00 Euro