März 1, 2021

Hörbuch 18.01.2021

Aktuelles Hörbuch der Woche vom 18.01. – 24.01.2021

Hans Rosenfeldt – Wolfssommer

Hans Rosenfeldt - Wolfssommer Hörbuch

In der schwedischen Stadt Haparanda wird ein toter Wolf gefunden. Als die Behörden das Tier untersuchen, finden sie im Magen menschliche Überreste. Nachforschungen führen die Ermittler auf eine Spur: In Finnland ist ein Drogendeal aus dem Ruder gelaufen, es gab mehrere Tote. Und daher tauchen gleich mehrere Kriminelle in Haparanda auf – allen voran Profi-Killerin Katja, die für ihren russischen Auftraggeber Drogen und Geld zurückholen soll. Die leitende Polizistin vor Ort, Hannah Wester, hat noch ganz andere Probleme: Sie befürchtet, ihr Mann könnte sie verlassen, die Affäre mit ihrem jüngeren Chef macht es nicht besser.

Der Schwede Hans Rosenfeldt ist ein Teil des internationalen Bestseller-Duos Hjorth & Rosenfeldt. „Wolfssommer“ ist sein erster Soloroman und der Auftakt einer neuen Thriller-Reihe um Polizistin Hannah Wester. Gleich vorne weg, an die Sebastian-Bergmann-Reihe reicht dieser Thriller nicht heran. Eine junge und schöne Profikillerin, die in Russland in einem Institut ausgebildet wurde, das erinnert doch sehr an die Thriller-Reihe „Red Sparrow“ von Jason Matthews. Aber das diese eine sehr gute war, war ich sehr gespannt auf Hans Rosenfeldts ersten Soloroman. „Wolfssommer“ bietet solide Spannung mit einigen Überraschungseffekten! Stark sind die Figurenzeichnungen. Polizistin Hannah und Killerin Katja sind Figuren, an deren Fersen man sich heftet. Gelesen wird „Wolfssommer“ von Vera Teltz. Vera Teltz, eine weibliche Thriller-Stimme mit Niveau! Viele Hörbücher mit ihr habe ich schon gehört. Sie begeistert mich immer wieder!


Audiobuch, 2 MP3 CDs, 660 Minuten; 19,95 Euro

Hans Rosenfeldt – Wolfssommer- Hörprobe 5:00 Min.
Hans Rosenfeldt - Wolfssommer

 

 

Auch als Hardcover erhältlich bei Wunderlich, 22,00 Euro.