Juli 22, 2024

Hörbuch 11.09.2023



Aktuelles Hörbuch der Woche

11.09.2023 – 17.09.2023

Arno Strobel – Der Trip

 

Evelyn Jancke ist nur noch ein Schatten ihrer selbst, seid ihr Bruder Fabian zwei Jahre zuvor auf einem Wohnmobil-Trip spurlos verschwand. Es gibt kein Lebenszeichen von ihm, die Ermittlungen wurden eingestellt. Allein ihre Arbeit als forensische Psychologin hält Evelyn aufrecht, vor allem, als die Oldenburger Polizei um ihre Mithilfe bei einer Mordserie bittet. Im norddeutschen Raum tötet ein Unbekannter scheinbar wahllos Menschen auf Campingplätzen. Er kommt immer nachts und verschwindet unerkannt wieder. Bis es einen Zeugen gibt. Und daraufhin ein Phantombild. Evelyn traut ihren Augen nicht, als sie es sieht. Und fasst einen verzweifelten Entschluss, der sie alles kosten könnte.

Arno Strobel ist einer der Besten! Der besten Thriller-Autoren in unserem Land. Seine Solo-Thriller wie „Die App“, „Sharing“ und „Fake“ hatten große Klasse. Damit hat er die Messlatte sehr hochgelegt. Sein neuer Solo-Thriller „Der Trip“ kann diese große Klasse nicht erreichen, aber er sticht aus der Masse an Thrillern trotzdem heraus. „Der Trip“ ist halt trotzdem ein echter Arno Strobel! Aber was fehlt zur großen Klasse? Die Story ist etwas dünn, trotz der 350 Seiten oder 440 Minuten. Auch ist sie vorhersehbar und beim großen Showdown fehlt der übliche Arno-Strobel-Überraschungs-Effekt. Trotzdem: „Der Trip“ ist ein Thriller, der einen spannend unterhält und einen immer wieder auf eine falsche Spur lockt! Man ermittelt und leider mit der Hauptfigur der Evelyn Jancke. Wie bei Arno Strobels Thrillern üblich, ist man ganz nah an der Hauptfigur dran. Man verbündet sich sozusagen mit ihr. Gelesen wird der neue Bestseller von Arno Strobel von Sascha Rotermund. Man kennt Sascha Rotermund schon von anderen Arno Strobel Thrillern. Er ist ein Ass unter den Hörbuchsprechern! Er schafft es, aus den Szenen das herauszuholen, was sie zu bieten haben, an Spannung und Drama. Seine Stimme ist kein Einheitsbrei.

Argon Hörbuch, 1 MP3 CD, 4440 Minuten; 17,00 Euro




Auch als Taschenbuch erhältlich bei Fischer, 16,99 Euro.

Views: 87