Dezember 6, 2021

BuchTipp Oktober 2021

crossroads

BuchTipps des Monats – Oktober 2021

Bei denglers-buchkritik.de kannst Du jeden Montag neue Rezensionen und Buchkritiken lesen und Dir Tipps und Anregungen für neuen Lesestoff holen – egal ob Roman, Krimi, Thriller, Liebesroman, Fantasy, Science-Fiction, historischer Roman oder interessante Sachbücher und Biographien. Das jeweilige Buch ist bei den Rezensionen besonders im Kopf geblieben und daher zum BuchTipp des Monats gewählt worden.

Jonathan Franzen – Crossroads

Es ist der 23. Dezember 1971, und für Chicago sind Turbulenzen vorhergesagt. Russ Hildebrandt, evangelischer Pastor in einer liberalen Vorstadtgemeinde, steht im Begriff, sich aus seiner Ehe zu lösen – sofern seine Frau Marion, die ihr eigenes geheimes Leben lebt, ihm nicht zuvorkommt. Ihr ältester Sohn Clem kehrt von der Uni mit einer Nachricht nach Hause zurück, die seinen Vater moralisch schwer erschüttern wird. Clems Schwester Becky, lange Zeit umschwärmter Mittelpunkt ihres High-School-Jahrgangs, ist in die Musikkultur der Ära ausgeschert, während ihr hochbegabter jüngerer Bruder Perry, der Drogen an Siebtklässler verkauft, den festen Vorsatz hat, ein besserer Mensch zu werden. Jeder der an einem Scheideweg stehenden Hildebrandts sucht eine Freiheit, die jeder der anderen zu durchkreuzen droht.

Jonathan Franzen porträtiert die amerikanische Gesellschaft wie kein anderer! Er ist stark im Kleinen und beschreibt dabei das Große, wuchtig und nah am Leben, nah am Menschen. Wie er das Leben jedes Einzelnen in „Crossroads“ beschreibt, an diesem einem Tag, ist kolossal. Er geht dabei auch immer wieder in die Vergangenheit der Figuren zurück, um die Gegenwart klarer erscheinen zu lassen. Er beschreibt die junge Generation nicht weniger gut wie die Ältere, mit ihren Problemen, Vorstellungen, Wünschen, Sehnsüchten, Träumen. Die Liebe und der Glaube spielen dabei eine zentrale Rolle. Über 800 Seiten gefüllt mit prallem Leben. Der 23. Dezember 1971 ist ein Tag, den Sie literarische nicht wieder vergessen werden. „Crossroads“ ist ein literarisches Ereignis! Zugleich der Auftakt von Jonathan Franzens Opus Magnum „Ein Schlüssel zu allen Mythologien“, einer Trilogie über drei Generationen einer Familie aus dem Mittleren Westen.

Rowohlt, 826 Seiten; 28,00 Euro