Juli 13, 2020

Hörbuch 08.06.2020

Hörbuch der Woche vom 08.06 – 14.06.2020

Eva Garcia Sáenz – Die Herren der Zeit

Vitoria im Baskenland. Wieder erschüttert eine Serie von Morden die Stadt. Sie folgen düsteren mittelalterlichen Ritualen. Inspector Ayala alias Kraken muss feststellen, dass die Verbrechen alle in einem geheimnisvollen historischen Roman beschrieben sind. Der Titel des Buchs lautet „Die Herren der Zeit“. Und auch mit Krakens eigener Vergangenheit scheint das Epos zusammenzuhängen. Ein höchst gefährlicher Fall, nicht nur für den Inspector, sondern auch für seine Familie.

Nach „Die Stille des Todes“ und „Das Ritual des Wassers“ komplettiert „Die Herren der Zeit“ nun die Thriller-Trilogie um Inspector Ayala. Die Spanierin Eva Garcia Sáenz macht da weiter, wo sie in den Bänden zuvor aufgehört hat. Hochklassige Thriller-Literatur mit einer Menge Überraschungspotenzial! Die Idee, des Romans im Roman ist gut gelungen. So bekommt man gleich zwei Geschichten erzählt. Einen spannenden Thriller und einen ebenso spannenden historischen Roman. Eine Mischung, die bis zum Ende überzeugt. Mit einer Auflösung, die es in sich hat! Uve Teschner nimmt sich als Sprecher wieder Inspector Ayala & Co. an. So überzeugend wie die Vorlage ist auch die Umsetzung mit Uve Teschner als Hörbuchsprecher. Mit ihm taucht man ab ins Baskenland.

Argon Hörbuch, 2 MP3 CDs, 748 Minuten; 19,95 Euro

Eva Garcia Sáenz – Die Herren der Zeit – Hörprobe 4:26 Min.
Garcia_Saenz_Die_Herren_der_Zeit

 

Auch als Paperback erhältlich bei Scherz, 15,00 Euro.