September 21, 2020

Hörbuch 03.08.2020

Hörbuch der Woche vom 03.08 – 09.08.2020

Wolf Harlander – 42 Grad

Deutschland freut sich über den neuen Jahrtausendsommer. Dauersonnenschein sorgt für volle Freibäder. Einzig Hydrologe Julius Denner und IT-Spezialistin Elsa Forsberg warnen davor, dass die Hitze sich kurzfristig verschärfen wird. Niemand nimmt sie ernst, bis die ersten Flüsse austrocknen, Waldbrände außer Kontrolle geraten und Atomkraftwerke vom Netz gehen müssen. In Berlin und Brüssel folgt Krisengipfel auf Krisengipfel. Überall in Europa machen sich Wasserflüchtlinge auf die Suche nach der wichtigsten Ressource der Welt. Während um sie herum die Zivilisation zusammenzubrechen droht, versuchen Julius und Elsa verzweifelt, die Katastrophe aufzuhalten – und geraten damit ins Fadenkreuz von Mächten, die ihre ganz eigenen Interessen verfolgen.

Hoffentlich ist Wolf Harlanders Klima-Thriller „42 Grad“ keine prophetische Geschichte! Denn dann geht die Natur den Menschen noch mehr an den Kragen, als sie das jetzt schon tut. „42 Grad“ zeigt, wenn die Wasserreserven versiegen, dann stirbt die Natur, dessen Sterben weitere Katastrophen auslöst, der Mensch kommt als nächstes, die Zivilisation, wie wir sie kennen, bricht vollkommen zusammen. Daher sollten die Menschen auf der Erde alles dafür tun, dass die Regenschauer niemals aufhören. Wolf Harlanders Plot hat aber noch einen weiteren Strang, der ihm vom Katastrophen-Thriller zum Techno-Thriller macht. Das hätte es bei dieser brennend aktuellen Ausgangslange seiner Geschichte gar nicht gebraucht. Er hätte aus dem Hauptstrang noch viel mehr herausholen können, und den Terroristen-Strang weglassen können. Es zeigt aber auch auf, dass, sobald die Katastrophe kommt, es noch weitere böse Individuen gibt, die auch daraus noch Kapital schlagen wollen. Dieser brandaktuelle Thriller wird messerscharf gelesen von Uve Teschner! Der bekannte Hörbuchsprecher versteht sein Handwerk.

Argon Hörbuch, 2 MP3 CDs, 636 Minuten; 19,95 Euro

Wolf Harlander – 42 Grad- Hörprobe 5:00 Min.
42 Grad

 

Auch als Paperback erhältlich bei Rowohlt Polaris, 15,00 Euro.