Mai 27, 2020

Aktuelles Hörbuch

Aktuelles Hörbuch der Woche vom 18.05 – 24.05.2020

Benjamin Quaderer – Für immer die Alpen

Staatsfeind Nummer 1 zu sein ist nicht leicht. Das gilt auch dann, wenn dieser Staat einer der kleinsten der Erde ist: das Fürstentum Liechtenstein. Johann Kaiser, Sohn eines Fotografen, Weltenbummler, Meister der Manipulation, lebt unter falschem Namen an einem unbekannten Ort. Mit dem Verkauf gestohlener Kundendaten einer großen Bank hat er so gut verdient, dass es sich unbesorgt leben ließe – wären da nicht die Verleumdungen aus seiner Heimat, die aus ihm einen Verräter machen wollen. Im Versuch, die Deutungshoheit über sein Leben zurückzuerlangen, greift Johann zu Stift und Papier.

„Für immer die Alpen“ ist der Debütroman des jungen Österreichers Benjamin Quaderer (Jahrgang 1989). Aufgewachsen ist der Autor in Liechtenstein. Er nimmt sich in seinem Buch einem der größten Steuerskandale aller Zeiten an. „Für immer die Alpen“ ist eine spannende und gewitzte Geschichte mit einer Hauptfigur, mit der man durch dick und dünn des Steuersumpfes wandert! Johann Kaiser ist hinterlistig und gescheit, ein Mann, der mit allen Wassern gewaschen ist. Moral ist nicht so seins. Mit ihm kann man tief blicken hinter die Kulissen der einstigen Steuersünder-CDs und was diese dann auslösten. Eine Lesung wie das Bouquet eines edlen Weines! Der bekannte und vielseitige deutsche Schauspieler Johann von Bülow macht das möglich. Unweigerlich zum Schmunzeln ist, wenn die Stellen, die im Buch geschwärzt sind (die ganz großen Geheimnisse) im Hörbuch mit einem Signalton wiedergegeben werden. Das macht den Roman dann noch mehr zu einer „echten“ Lebensgeschichte.

Der Hörverlag, 2 MP3 CDs, 860 Minuten; 22,00 Euro

Benjamin Quaderer – Für immer die Alpen -Hörprobe 9:17 Min.
Benjamin Quaderer_Buch_Fuer immer die Alpen

 

Auch als Hardcover erhältlich bei Luchterhand, 22,00 Euro.